Macron-Wahl: Eine Atempause. Mehr nicht.

Nach Brexit und Trump verschafft uns die Wahl Macrons zum Staatspräsidenten Frankreichs eine wohlverdiente Atempause. Wir sollten sie nutzen.

Moving to Eutopia: Fadi Allafi, Syria

Fadi Allafi (Syria), Episode 1 aus unserer Reihe "Moving to Eutopia"

Was tun für Europa?

Demokratie in Bewegung und die Jungen Europäischen Föderalisten waren zu Besuch: Eindrücke vom dritten öffentlichen Eutopia-Gespräch.

Textmarker

Texte im Netz, die uns wichtig sind.

Thanks, Brits

Und heute: Brexit makes Europe great again. So zumindest liest sich Jean Quatremers schöner Text, der aufzeigt, wie positiv sich das Referendum bisher auf das europäische Klima auswirkte, indem für jeden Skeptiker augenfällig wird, dass bei einem Ausstieg eben vor allem der Aussteiger selbst verliert.

The Guardian , 15.06.2017

This is your brain on terrorism

Carlos Maza erklärt in einem kurzen Videobeitrag, wie die Berichterstattung über Terrorismus das subjektive Gefahrempfinden manipuliert und uns auf das politische "security theater" anspringen lässt. Als weiterführende Literatur speziell zu den Mechanismen der "Versicherheitlichung" und Panikmache sei an dieser Stelle wärmstens Zygmunt Baumans großartiger Essay über Migration "Strangers at Our Door" (oder im Deutschen "Die Angst vor den anderen") empfohlen.

Vox , 20.03.2017

Trump makes Europe great again

Viel wurde bereits über Trumps Europabesuch berichtet, allerlei GIFs brachten zumindest etwas Vergnügen in die Schlechtwetterlage und Merkels Rede im Truderinger Bierzelt – ausgerechnet! – ließ dann doch Hoffnung aufglimmen. Natalie Nougayrède beschrieb nun nochmal im Guardian, wie dank Trump die europäischen Mitgliedstaaten wieder zusammenrücken könnten.

The Guardian , 29.05.2017

Und sonntags wird die Terrasse repariert

Die Wirtschaft brummt, die Lebenserwartung steigt, militärische Konflikte sind nicht in Sicht - und trotzdem sprechen immer mehr Menschen, als stünde Deutschland vor dem Abgrund, vor dem es nur ein radikaler Systemwechsel retten könne. Für Müller ist das Ausdruck einer kulturellen Krise und Anlass, ein wacheres Engagement zu fordern. Statt infantilem Warten auf den politischen Lieferservice brauche es kühne Bürger, die sich die Zukunft zur Heimat und ihre Gestaltung zur Aufgabe machen.

FAZ , 22.05.2017

Unsere Texte

Moving to Eutopia: Sanaa Wajid Ali, Iraq

Sanaa Wajid Ali (Iraq), Episode 1 aus unserer Reihe "Moving to Eutopia"

Love it or leave it?

Eine Mehrheit der jungen Ost- und Mitteleuropäer steht fest hinter der EU

Die Integrale e.V.: Aktionswochenende 2017

Das Aktionswochende vom 27.-29. Januar 2017, vorgestellt von Jemima Peppel und Anna Barbara Sum (Die Integrale e.V.)

Was tun gegen Diskriminierung?

Aufstehen gegen Rassismus und die Hotline für besorgte Bürger waren zu Besuch: Eindrücke vom ersten öffentlichen Eutopia-Gespräch.

Folge dem Geld

Wohin gehen die Fördermittel der Europäischen Union? Open-Data-Projekt subsidystories.eu macht die Geldflüsse der Europäischen Fördermittel transparent

Immer wieder sonntags

Ein Nachmittag bei "Pulse of Europe" in Berlin

Schnöder Konsens oder Common Sense?

Warum es um mehr geht als Gender-Klos und Schönrederei